Am 25.9.2016 um 18 Uhr spielen ca. 15 Berufsmusikerinnen und –musiker des Polizeiorchesters Niedersachsen ein unterhaltsames Konzert in der Sehnder Kreuzkirche.

Unter dem Motto “Let´s Tango” finden sich die Musiker zu vier Kammermusikensembles zusammen, die nacheinander bekannte und weniger bekannte Tangomelodien, aber auch Walzer und kassische Bläserstücke musizieren. Auch ein “Afro-Funk” soll dabei sein. Das Konzert ist kostenlos und wird von der ev.-luth. Kirchengemeinde Sehnde zusammen mit dem Präventionsrat der Stadt ausgerichtet. 

Der Diakonieverband Hannover-Land stellt im Rahmen des Konzertes die Arbeit seiner Jugendwerkstatt vor und bittet um Spenden. Diese Jugendwerkstatt steht auch für Flüchtlinge offen.