Aktuelle Verhaltensregeln in Niedersachsen und eine Nähanleitung einer einfachen Mundmaske.

Info

 

Der Coronavirus SARS-CoV-2 stellt alle Menschen in ausnahmslos allen Erdteilen vor nie dagewesene Herausforderungen.


Zahlreiche Gesetzesänderungen, Einschränkungen und Verordnungen bestimmen seit Wochen unseren veränderten Alltag.
In der folgenden Linkliste soll versucht werden, Informationen in möglichst vielen Sprachen schnell zugänglich bereit zu stellen.

 

Verordnungen und Gesetze werden von Bund und Land in verschiedenen Sprachen über DIE BEAUFTRAGTE DER BUNDESREGIERUNG FÜR MIGRATION, FLÜCHTLINGE UND INTEGRATION
fortwährend aktualisiert bereit gestellt.

 

Der Flüchtlingsrat Niedersachsen e. V. bietet eine mehrsprachige Infosammlung zu Corona-Virus und Umgang an 

 


 

Der Newsticker von Pro Asyl e. V. informiert über die dynamischen Entwicklungen 

 

Das Robert - Koch - Institut (RKI) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellen laufend aktuelle Informationen zum neuen Coronavirus bereit.

 

 

 

 

 

 

 

Informationen zum neuen Virustyp in vielen Sprachen finden Sie auf der Homepage vom Ethno-medizinischen Zentrum.

 

Coronavirus

 

 

 

Aufgrund der Covid-19-Epidemie kann vor Ort in der Flüchtlingshilfe Sehnde e.V.
im Treffpunkt Vielfalt bis auf weiteres keine Beratung mehr stattfinden.

 

Die Flüchtlingshilfe steht jedoch weiterhin für Beratung zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie uns unter

0160 3296499

und den Mailadressen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

und

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!