Der Flüchtlingshilfeverein Sehnde e.V.  sucht zum

01.07.2018

Dipl. Soz. Päd. Arbeiter/in oder vergleichbare Qualifikation

Wir suchen mit Sachgrundbefristung wegen Mutterschaft / Elternzeit zum 01.07.2018 oder später eine neue/n Mitarbeiter/in  für 30 / 38,5 Std. die Woche.  

Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen  Arbeitsplatz, der ein hohes Maß an Selbständigkeit benötigt. Ein gut eingespieltes Team von „Ehrenamtlichen“ im Hintergrund bietet  Unterstützung.

Ihre Aufgaben sind:

  • Schnittstellenarbeit zwischen: Asylsuchenden / anerkannten Geflüchteten / Verwaltung / Ehrenamtlichen / Bevölkerung,  Kooperationspartnern,
  • Zentraler Ansprechpartner für die Netzwerkarbeit der Stadt,
  • Beratung zu Asyl- und ausländerrechtlichen Fragen,
  • Beratung zur schulischen und  beruflichen Eingliederung  
  • Betreuung und Koordination der laufenden Angebote,
  • Organisation von Veranstaltungen,
  • Vorbereitung und Beantragung von Fördermitteln / Anträgen,

Fachliche  Anforderung:

Idealerweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten und Migranten sowie ehrenamtlich Tätigen und über Kompe-tenzen im Bereich Beratung.

Sie haben fundierte Kenntnisse im Umgang mit den technischen Medien / EDV und besitzen einen Führerschein.

Persönliche Fähigkeiten:

Ihre soziale Kompetenz zeigt sich außer in Ihrer Team- und Kommunikations-fähigkeit auch in Ihrem Engagement und Ihrer Integrationsbereitschaft.  

Sie sind motiviert und können Andere begeistern.

Darüber hinaus zeigen Sie Aufgeschlossenheit gegenüber Neuerungen. Eigenständiges und vernetztes Arbeiten ist für Sie selbstverständlich

Vergütung: Orientierung am TVöD-SuE

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15.05.18  elek­tronisch an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:

Günter Pöser, Telefon tagsüber : 05132  902551

Flüchtlingshilfe Sehnde e.V., 31319 Sehnde-Rethmar, Hauptstr.1, Haus 3